Neues Kino-Café und Kulturhaus kommt

Bauanträge laufen – Ideen für umfassende Nutzung gefragt

Verkehrsgünstig gelegen: Dort, wo Schliebener und Leipziger Straße aufeinander treffen, ist der Standort des geplanten neuen  Kino-Cafés und Kulturhauses. 


HERZBERG. Es könnte die schönste Nachricht des Jahres werden. Herzberg bekommt ein Kino. Action, Romantik, Hollywood und bester deutscher Filmhumor können schon bald wieder Teil des Herzberger Nachtlebens sein. Ein neues Kultur-Mekka soll seine Türen den geselligen Herzbergern öffnen. 

Standort wird der jahrzehntelang ungenutzte Saal des Gasthofes „Siegeskranz“ sein, dort, wo die Schliebener und die Leipziger Straße zusammentreffen. 

Kultur mit Erlebniswert 

Über den aktuellen Stand der Bau­tätigkeit informiert Bauherr Timo Gleinig gern: „Die Bauanträge sind an entsprechender Stelle gestellt. Das Nutzungskonzept nimmt Form an. Kultur mit Erlebniswert heißt das Angebot, das wir für Herzberg schnüren wollen“, weckt der Geschäftsmann reichlich Neugier. Denkbar sei 

es, den Gastronomie- und Eventbetrieb, ähnlich wie es in der Torgauer Kulturbastion der Fall ist, einem Verein zu übertragen.

„Kino, Konzerte, Projekte, Theater – viele tolle Ideen lassen sich hier verwirklichen. Die großzügigen Räumlichkeiten bieten viel Spielraum.

Kino, Konzerte, Theater 

Mit einer modernen und schicken Ausstattung ver­leihen wir so Herzbergs Kultur bunte Schmetterlingsflügel“, freut sich Timo Gleinig bereits in der Planungsphase an dem Projekt, das ihm eine echte Herzensangelegenheit ist.

Im Sommer soll ein Verein zum Betrieb des „Siegeskranzes“ gegründet werden. Alle Herzberger und mit Herzberg verbundenen Menschen sind herzlich eingeladen, mitzudenken und sich einzubringen.

Weitere Informationen und Termine werden demnächst veröffentlicht. (stk) 


Eine schicke Innenraumgestaltung, damit sich Herzberger und Gäste rundum wohl fühlen.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Uwe Roß (Sonntag, 26 März 2017 17:42)

    Das sieht aber cool aus,wow!!!!
    Ich freue mich schon so drauf,wenn es einmal eröffnet ist! Hoffentlich müssen wir Herzberger(und natürlich unsere Gäste) nicht allzu lange damit warten????

  • #2

    Anonym (Montag, 27 März 2017 19:19)

    Kritische Beiträge werden also wieder entfernt. Interessant...

  • #3

    Stephanie Kammer (Dienstag, 28 März 2017 09:35)

    Kritiken, Anregungen und frische Ideen sind uns willkommen. Gerne auch nützliche Infos, Verweise und Beispiele.
    Lässige Meinungsäußerungen wie "Alles nur heiße Luft" sind ohne jeden Inhalt, deshalb die Löschtaste.